Leicht und stabil

Eine spezielle Form der Rahmenfertigung verleiht der Insektenschutz-Drehtür eine erstaunlich hohe Stabilität. Sie ist auch durch den zusätzlichen Trittschutz tausendfach bewährt!

Befindet sich ein integrierter Rolladen vor der Terrassen-/ Balkontür, kommt ein speziell dünnes und dafür etwas breiteres Fliegengitterprofil zum Einsatz.

Wenn ein nachträglich eingebauter Rolladen vorhanden ist, wird in der Regel als Halterung ein zusätzlicher Montagerahmen angebracht. Dieser Montagerahmen kommt auch dann zum Einsatz, wenn eine Fliegengittertür für eine Hintereingangs-Tür benötigt wird. Hier wird somit der nach außen stehende Türgriff berücksichtigt.

Eine Fliegengittertür hält nicht nur ungebetene Insekten dem Wohnraum fern, auch herumstreunende Vierbeiner haben keinen Zutritt mehr und Sie können wieder ohne bedenken lüften.

Sollen Ihre Haustiere trotz eines Insektenschutzes herein und hinaus dürfen, dann ist das auch kein Problem! In die Fliegengittertür integrierte Katzen- oder Hundeklappen sind hierfür die Lösung.